Gemeinsam helfen

Idyllisch hoch über der Jagst
Gemeinsam machen wir den Unterschied. Unsere Partnerschaften sind vielfältig und nachhaltig, wir unterstützen Einrichtungen, Projekte und Vereine aus unterschiedlichsten Bereichen. Nicht weil wir müssen, sondern weil wir unseren Teil leisten möchten zu einem gerechten und fairen Miteinander. Wichtig dabei sind die menschlichen Begegnungen auf Augenhöhe. Jeder kann seinen kleinen Beitrag dazu leisten und wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf der folgenden Seite über unsere Herzensprojekte informieren und mithelfen.
Kinder haben den Wunsch nach Halt, Geborgenheit und Liebe. Sie brauchen stabile verlässliche Beziehungen sowie die Sicherheit, geliebt zu werden mit allen Stärken und Schwächen. Doch leider sieht die Realität oft anders aus. Viele Eltern haben Probleme mit sich selbst und können die Verantwortung für ihre Kinder nicht tragen. Gewalt und Verwahrlosung können Folgen sein und Gründe, warum Kinder Hilfe brauchen.
 
Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg wurde 1957 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Kindern ein neues und langfristiges Zuhause zu bieten.
 
Die Kinderdorfeltern leben mit ihren eigenen Kindern im Kinderdorf und nehmen zusätzlich sieben Kinder auf. Sie werden durch pädagogische Fachkräfte in ihrer Arbeit unterstützt. Durch das Zusammenleben in einer Familie erleben die Kinder wieder Stabilität, Verlässlichkeit und Orientierung. Ganz individuell je nach Bedarf erhalten die aufgenommenen jungen Menschen vielfältige pädagogische und psychologische Hilfen.
 
Ruhe und Entspannung, Achtsamkeit und Auszeit – das kommt für die engagierten Kinderdorfeltern des Waldenburger Kinderdorfs oft zu kurz. Besonders die letzten Monate mit Schulschließungen und Homeschooling waren eine ganz besondere Herausforderung. Das Geschenk „Auszeit für Kinderdorfeltern“ kommt wie ein Segen zum richtigen Zeitpunkt.

Das Farm Krumhuk Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht die namibische Landwirtschaft durch nachhaltige Anbaumethoden zu verändern. Krumhuk ist aber mehr als nur eine Farm, es ist auch eine vielfältige Gemeinschaft, die bedeutende Werte wie Nachhaltigkeit, verantwortungsvolles Wachstum, Bildung und einen gesunden Lebensstil teilt.

Die ca. 80-köpfige Gemeinde aus Familien, Kindern, Angestellten und Praktikanten lebt zusammen mit Rinder- und Kuhherden. Während sich die Erwachsenen um die Landwirtschaft kümmern, besuchen die Kinder den Farm eigenen Kindergarten oder bereits die Farmschule Aris oder die Waldorfschule in Windhoek.

Für die Bildungs- und landwirtschaftlichen Forschungsprojekte der Farm Krumhuk in Namibia werden nun finanzielle Unterstützungen benötigt. Mit einer ganz persönlichen Geldspende helfen Sie den Bewohnern der Farm Krumhuk Ihre Projekte aufrecht zu halten.

Der karitative Verein in Schwäbisch-Hall unterstützt Familien aus armen Regionen der Erde, die sich keine medizinische Behandlung leisten können. Wichtige Operationen, Prothesen, usw. werden deshalb für bedürftige Menschen, vor allem für Kinder, von uns übernommen.

Durch Ihre Spenden zieht Help! – Wir helfen! eine tolle Leistungsbilanz. Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen (vorrangig Lippen- oder Gaumenspalten) können nach einer erfolgreichen OP wieder lachen. Krankenhäuser konnten durch medizinische Sachspenden deutlich besser ausgestattet werden. Nach einer Überschwemmung in Nepal konnten Lebensmittel, Kleidung und Zelte für zahlreiche Familien bereitgestellt werden und für ein Krankenhaus in Tahanang wurden Material für ein neues Dach bereitgestellt.

Erfolgsgeschichte:
Honorine ist ein 9-jähriges Mädchen aus Benin, das an einer angeborenen Deformation der Beine litt. Durch Vermittlung eines Mitglieds von Help! – Wir helfen! wurde es möglich, das Mädchen im Klinikum von Abomey-Cavali durch einen Facharzt erfolgreich operieren zu lassen. Bezahlt wurde die OP durch Help! – Wir helfen!. Dank der OP ist Honorine ein glückliches Mädchen geworden, das gerne lacht und sogar angefangen hat zu tanzen.

Helfen Sie mit und schenken Sie Kindern ein neues Leben.